Was passiert jetzt mit Leuten, die länger beschäftigt sind?

Wir erwarten, dass die länger beschäftigten Mitarbeiter:innen in individuellen Verhandlungen proportional nach oben gestuft werden. Weil wir jetzt eine erste Stufe haben (Mindestgage + Beschäftigungslage von 200,-€) entsteht ein Druck von unten. Zukünftig werden wir weitere Stufen aushandeln. Die neu ausgehandelte Mindestgage ist ein wesentlich besserer Verhandlungsgrundlage als die bisherigen 2.000 €.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.